Flizzr verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen.

Anmietbedingungen

DEUTSCHLAND

ALLGEMEINE ANMIETINFORMATIONEN

Wichtige Dokumente

Der Mieter und der Fahrer müssen bei Übergabe des Fahrzeugs eine gültige Fahrerlaubnis und einen Personalausweis oder Reisepass vorlegen.

Führerscheine aus Nicht-EU-Staaten (Ausnahme Schweiz) werden akzeptiert, wenn

a) im Pass kein Visum eingetragen ist.

b) der Kunde ein Visum im Pass hat und zum Zeitpunkt der Anmietung noch nicht länger als 6 Monate in Europa ist. Ist er länger als 6 Monate in Europa, so muss ein Führerschein aus einem EU-Staat vorgelegt werden.

Ein nicht in lateinischer Schrift ausgestellter Führerschein (arabisch, japanisch, kyrillisch usw.) muss von einem internationalen Führerschein ergänzt werden. 

Bei Führerscheinen aus Ländern, die den internationalen Führerscheinabkommen nicht angehören, bedarf es zusätzlich zum Originalführerschein der Übersetzung einer anerkannten amtlichen Stelle.

Bei Anmietung mit einer Maestro-/ VPAY-Karte ist ein Personalausweis oder Reisepass mit deutscher Adresse zwingend erforderlich.

 

Altersbestimmungen

Für das Mindestalter und den Führerscheinbesitz gelten bestimmte Regelungen, die sich nach dem jeweiligen Fahrzeug richten und der Buchungsstrecke entnommen werden können. Grundsätzlich beträgt das Mindestalter für jeden Fahrer 18 Jahre (Führerscheinbesitz mindestens 1 Tag). Eine Abweichung des Mindestalters ist in Abhängigkeit zum Fahrzeug möglich.

18 Jahre/ 1 Tag für Fahrzeuge der Gruppen MBMR bis CWMR, MTMR, CCCC

21 years/ 2 years for vehicles in groups IDMR to LWAR, CTMR, ITMR, SFMR to FFMR

25 Jahre/ 3 Jahre für Fahrzeuge aller anderer Gruppen

Für Fahrer unter 23 Jahren wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von EUR 11,00 pro Tag, max. EUR 54,99 pro angefangenem Monat erhoben.

 

 

tarifinformationen

Allgemeines

Als Zahlungsmittel werden alle Kredit- und Debit-Karten international anerkannter Kreditkartengesellschaften (Visa, MasterCard, American Express, Diners Club, Discover, JCB, CUP), sowie Airplus und Amex BTA/iBTA akzeptiert, wohingegen sämtliche Prepaid-Karten nicht akzeptiert werden. Das Zahlungsmittel muss auf den Namen eines Fahrers ausgestellt sein. Dieses muss bei Fahrzeugabholung vorgelegt werden und zu diesem Zeitpunkt gültig sein. Der Betrag, der Ihrem Zahlungsmittel belastet wird, umfasst den Mietpreis sowie alle zusätzlichen Extras und Gebühren.

Fahrzeuge der kleinen Kategorien (bis F***) können auch gegen Vorlage einer Maestro-/ VPAY-Karte angemietet werden. 

Bei Langzeitanmietungen ist die Bezahlung mit einer Maestro-/ VPAY-Karte nicht erlaubt.

Als Sicherheit wird das Zahlungsmittel mit einem Kautionsbetrag belastet. Die Höhe der Kaution ist von der Fahrzeuggruppe des gemieteten Fahrzeugs abhängig und richtet sich nach nachstehender Tabelle:

 

Fahrzeuggruppe

Kautionsbetrag

Währung

M***, E***, C***, I***, S*** 300,00 EUR
> F*** 500,00 EUR

 

 

Prepaid-Tarif - Jetzt zahlen

Bei Buchung eines Prepaid-Tarifes wird das Zahlungsmittel vor dem Mietbeginn sofort mit dem Gesamtmietpreis (inkl. gebuchter Extras und Gebühren) belastet. Die Fahrer- und Zahlungsdaten werden bei der Reservierung festgeschrieben und sind nicht änderbar. Eine Rückerstattung bei Nichtabholung, verspäteter Fahrzeugabholung oder vorzeitiger Rückgabe erfolgt nicht.

Eine Änderung der Buchung ist nach Verfügbarkeit gegen eine Umbuchungsgebühr von 20,00 EUR über unsere Website bis maximal 48 Stunden vor Mietbeginn möglich. Eine Rückerstattung bereits geleisteter Mietvorauszahlung/Erstattung eines etwaigen Differenzbetrages erfolgt nicht.

Vor Mietbeginn ist eine Stornierung möglich. Im Falle einer Stornierung wird die bereits geleistete Mietvorauszahlung mit einer Stornogebühr verrechnet. Für Reservierungen bis zu 3 Tagen Mietdauer beträgt die Stornierungsgebühr 100% des Mietpreises (inkl. gebuchter Extras und Gebühren). Für Reservierungen mit mehr als 3 Tagen Mietdauer richtet sich die Höhe der Stornierungsgebühr nach dem gebuchten Mietpreis (inkl. gebuchter Extras und Gebühren) und beträgt anteilig 3 Miettage.

Im Falle der Nichtabholung des gebuchten Fahrzeugs/Nichtabholung zum vereinbarten Zeitpunkt wird der bereits geleistete Mietpreis vollständig einbehalten.

Umbuchungen und Stornierungen können online erfolgen unter www.flizzr.com. 

 

Mietvertragsänderung

Eine Anpassung des Mietvertrags ist nach Verfügbarkeit möglich. Es fällt pro Änderungsvorgang eine Gebühr von EUR 20,00 an.

 

Frühzeitige Rückgabe

Im Falle der frühzeitigen Rückgabe des gebuchten Fahrzeugs wird der bereits geleistete Mietpreis für alle gebuchten Tage (inkl. aller Extras) vollständig einbehalten. 

 

 

haftungsbedingungen

Haftpflichtversicherung

Der Schutz für das gemietete Fahrzeug erstreckt sich auf eine Haftpflichtversicherung mit einer maximalen Deckungssumme bei Personen und Sachschäden in Höhe von EUR 100 Mio. Die maximale Deckungssumme je geschädigter Person beläuft sich auf EUR 8 Mio. und ist auf Europa beschränkt.

Ausgenommen von der Versicherung ist die Verwendung der Fahrzeuge für die Beförderung von gefährlichen Gütern. Jeder im Rahmen des Mietvertrags vereinbarte Schutz entfällt insbesondere, wenn ein unberechtigter Fahrer das Fahrzeug gebraucht oder wenn der Fahrer des Fahrzeugs bei Eintritt des Versicherungsfalles nicht die vorgeschriebene Fahrerlaubnis hat.

 

Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz)

Durch Abschluss des Vollkaskoschutzes (inkl. Diebstahlschutz) kann bei Beschädigung oder Verlust des Fahrzeugs die Haftung auf eine vorher festgelegte Selbstbeteiligung reduziert werden.

Schließt der Mieter den Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) ab, haftet er in Abhängigkeit vom Fahrzeug mit einer Selbstbeteiligung von EUR 950,00 (Kategorien MBMR bis SDMR). Fahrzeuge der anderen Kategorien haben eine Selbstbeteiligung von bis zu EUR 4.100,00. Darüber hinaus ist eine Reduzierung der Selbstbeteiligung möglich.

Bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schadenverursachung kann der Anspruch auf den vereinbarten Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) gekürzt werden oder entfallen.

Wird kein Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) vereinbart, ist der Mieter für alle Schäden am Mietwagen, die nicht nachweislich fremdverschuldet sind, verantwortlich und haftet bis zur vollen Höhe des Fahrzeugwerts.

 

Vollkaskoschutz (inkl. Diebstahlschutz) mit minimalem Selbstbehalt (BF)

Ist die LDW bereits im Mietpreis enthalten, kann der Mieter durch Abschluss des Vollkaskoschutzes (inkl. Diebstahlschutz) mit minimalem Selbstbehalt den Selbstbehalt weiter reduzieren/eliminieren.

 

Der Selbstbehalt beträgt bei der BF: EUR 0,00

BF: Hierunter fallen ebenfalls Schadensfälle an Glas und Reifen.

 

Kleinschadenschutz (CW)

Ist die LDW bereits enthalten, die BF jedoch nicht ausgewählt, kann der Mieter die CW abschließen, welche ihn gegen einen Kleinschaden an der Karosserie des Mietwagens bis zu einem Rechnungsbetrag von 300€ absichert. Übersteigt der Rechnungsbetrag des Schadens EUR 300,-, bzw. handelt es sich um einen Schaden, der kein Bestandteil des Leistungsspektrums der LDW ist, so ist der Mieter für den kompletten Selbstbehalt laut LDW haftbar.

 

Nicht zum Leistungsspektrum der CW gehören folgende Arten von Schäden: Innenraum, Reifen, Fenster/Scheiben, Dach, Unterboden, Bediener-Fehler, Bremsen, reine Bruchschäden.

 

Personen-Unfall-Schutz

Durch Abschluss des Personen-Unfall-Schutzes kann der Schutz auch auf die personenbezogenen Folgen eines Unfalls erstreckt werden.

Bei Abschluss des Personen-Unfall-Schutzes gelten folgende Summen: EUR 50.000,00 bei Invalidität, EUR 25.000,00 bei Tod und EUR 1.000,00 für Heilkosten.

 

Reifen- und Scheibenschutz

Der Reifen- und Scheibenschutz bietet einen Schutz für Schäden an Reifen sowie der Windschutzscheibe, den Seitenscheiben und der Heckscheibe mit einer Selbstbeteiligung von EUR 0,00.

Wird kein Reifen- und Scheibenschutz vereinbart, haftet der Mieter bis zur vollen Höhe des Schadens.

 

Mobilitätsservice

Der Mobilitätsservice ist ein erweiterter Pannenschutz während der Miete und schützt im In- und Ausland vor hohen Service- und Reparaturkosten folgender, selbstverschuldeter Ereignisse: Schlüsseleinschluss im Fahrzeug, Liegenbleiben durch Kraftstoffmangel, Starthilfe bei leerer Batterie, Schlüsselverlust und Festfahren.

Alle Leistungen sind nur durch Inanspruchnahme der FLIZZR 24-Stunden Roadside Assistance zu beauftragen. Diese bestimmt auch Art und Umfang der Leistung mit dem Ziel der Mobilhaltung des Mieters. Soweit nicht von FLIZZR im Rahmen des Mobilitätsservices selbst veranlasst, haftet der Mieter für Beschädigungen am Mietfahrzeug.

 

fahrten ins ausland und einreisebeschränkungen

Einreisebeschränkungen

Die Fahrzeugwahl kann die Einreise in bestimmte Länder beschränken. Zur Beschreibung dieser Einreisebeschränkungen werden die Länder in drei Zonen eingeteilt.

Zone 1: Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien und Vatikanstaat

Zone 2: Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Slowenien, Slowakei, Tschechien und Ungarn

Zone 3: Alle Länder, die nicht in Zone 1 oder Zone 2 liegen.

PKW der Marken Audi, BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen dürfen bis einschließlich Gruppe L*** nur in Länder der Zone 1 sowie in Polen und Tschechien einreisen. Fahrzeuge anderer Marken dürfen nur in die Zonen 1 und 2 einreisen.

Minibusse und Vans aller Marken dürfen nur in Länder der Zonen 1 und 2 einreisen.

Die Einreise in Länder der Zone 3 ist grundsätzlich nicht gestattet.

Eine Auslandsfahrt muss bereits bei Reservierung angekündigt werden und wird mit einer Bearbeitungsgebühr von EUR 19,- pro Miete berechnet.

Bei Verstoß gegen die Bedingungen für Fahrten ins Ausland verlieren sämtliche Versicherungen und Haftungsbeschränkungen ihre Gültigkeit.

 

 

extras

Extras

Zubehör

EUR/ Tag

Maximal pro Monat

Babysitz (0-13 kg/Gruppe 0+)

11,99

60,00

Kindersitz (0-10 kg,9-18 kg/Gruppe 0/1)

11,99

60,00

Sitzerhöhung (15-36 kg/Gruppe 2/3)

11,99

60,00

Wintertaugliche Bereifung
(Nov-Mär)

inkl.

inkl.

Wintertaugliche Bereifung
(Apr-Okt)

7,98

111,72

Schneeketten

14,99

65,00

Skiträger

14,99

65,00

Dieselmotor

6,55

83,30

Navigationssystem (garantiert)

7,99

165,00

Zubehör ist unverbindlich buchbar und je nach Verfügbarkeit erhältlich.

 

Einwegmieten

Ist die gewünschte nationale Einwegmiete möglich, fallen hierfür Gebühren in Höhe von EUR 30,- an. Internationale Einwegmieten sind grundsätzlich nicht erlaubt. Bei unangemeldeten Einwegmieten behalten wir uns vor, eine zusätzliche Gebühr zu erheben.

 

Zusatzfahrer

Es wird eine Gebühr für Zusatzfahrer von EUR 8,99 pro Tag, max. EUR 50,00 erhoben.

 

Fahrzeugbetankung

Nach Wunsch wird das Fahrzeug nach Rückgabe zu den in der Station aktuell verfügbaren Konditionen betankt.

Alternativ kannst Du zum Zeitpunkt der Anmietung eine Tankfüllung Kraftstoff zu vergleichbaren Tankstellenpreisen kaufen und damit das Fahrzeug unbetankt zurückgeben. Bitte beachte, dass unverbrauchter Kraftstoff nicht zurückerstattet wird.

Alternativ kannst Du zum Zeitpunkt der Anmietung gegen eine Gebühr einen Betankungsservice buchen und damit das Fahrzeug unbetankt zurückgeben. Zusätzlich werden die nachgetankten Liter Kraftstoff zu vergleichbaren Tankstellenpreisen berechnet. Nur nach Verfügbarkeit an ausgewählten Stationen.

 

Mobile Hotspot & City Guide / Mobile Hotspot & City Guide + Call

Es wird ein Mobilgerät zur Verfügung gestellt, mit dem buchungsabhängig ein Internetzugang hergestellt und weltweit telefoniert werden kann. Nur nach Verfügbarkeit in ausgewählten Stationen.

  EUR/Tag EUR/Monat
Mobile Hotspot & City Guide 9,98 159,99
Mobile Hotspot & City Guide + Call 12,99 179,99

 

 

sonstige gebühren und steuern

Standortzuschlag

Bei Anmietungen an Stationen, wie z.B. Flughäfen und Bahnhöfe, wird ein Standortzuschlag in Höhe von 21,5% auf den nicht rabattierten Gesamtmietpreis erhoben. Dieser Zuschlag ist bereits im Mietpreis inklusive.

 

Außerhalb der Öffnungszeiten

Die Anmietung außerhalb der Öffnungszeiten ist an ausgewählten Stationen möglich. Hierfür berechnen wir eine zusätzliche Bereitstellungsgebühr in Höhe von maximal EUR 35,70.

 

 

mwst

19%

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (sofern Mehrwertsteuer anfällt).

Für Partner mit individuellen Vereinbarungen können abweichende Preise und Regelungen gelten.

 

AGB

 

v18.1010.sh